Holzboden anstelle Gletscher

wo. Am letzten Freitag traf man sich in Sursee statt in Huttwil und der Untergrund war mal nicht aus Eis sondern aus gewachstem Boden. Am Teamevent hatte es so gut wie keine Absenzen und wir spielten auf drei Bahnen im Bowlingcenter in Sursee. An Stelle einer Scheibe bewegte man an diesem Abend eine Kugel die auch etwas schwerer war als die Gummischeibe. Am besten gelang dies unserem Präsidenten, wobei es hier mit grosser wahrscheinlich nicht korrekt zu ging 😉 denn nach einer kurzen Reparatur der Bahn war die Strähne von Rolle vorbei. Bei allen beteiligten ging es aber mal nicht ums Gewinnen sondern der Spass stand im Vordergrund. So spielten wir 4 Runden bevor wir die Bahnen dann wieder in einwandfreiem Zustand wieder zurückgaben. Im Anschluss gönnten wir uns noch das einte oder andere Isotonische Getränk bevor dann jeder wieder seine Wege ging. Nun heisst es für die Plöischer wieder Trainieren auf dem Gletscher um den Spass und die Form für die Meisterschaft zu finden.