Trainingslager Engelberg 2018

Am Wochenende um Allerheiligen fanden sich die Hockeyplöischler in Engelberg wieder. Es sollte sich um das Trainingslager handeln. Der Escholzmatter Knabenchor, unter der Leitung des Chorleiters Marcel Tanner, gesellte sich vom Donnerstag Abend bis am Samstag Abend für das „Teambuilding“ und das gesangliche Bestehen nach Obwalden in die heimischen Wirkungsstätte. Man wurde wie üblich mit mehr oder weniger offenen Armen empfangen.

Die Beine wurden von Eiseinheit zu Eiseinheit müder. Dies lag sicherlich an den wenigen anwesenden Spielern und nicht an den ausserhockeytechnischen, geselligen Stunden. Leider konnte man die Better der Unterkunft nicht nach effekektivem Aufwand bezahlen, denn die wäre garantiert günstiger gekommen. Vom Team des Sporting Parks wurde man rundum verwöhnt, sei es mit dem Essen, Schlittschuhe schleifen oder einfach den tollen Kleinigkeiten, welche die tolle Zusammenarbeit ausmacht! Herzlichen Dank an dieser Stelle…

Zum Schluss wurde das gelernete noch mittels Testspiel (so heisst es vor der Saison, nach der Saison gibt es Freundschaftsspiele) auf die Probe gestellt. Gegen den Fanclub HC Ambri Piotta aus Buochs konnte man das 1. Drittel noch mit 5:3 siegreich gestalten. Danach machten sich die Strapazen bemerkbar und man versank mit dem Gesamtscore von 6:13 in der Engelberger Aa. Interims- Coach Uhr wird wohl umgehend wieder abgesetzt.

Trotz der Niederlage war das Wochenende wieder ein Erfolg. Ein grosses Merci an die Organisation von Riccardo Wallimann und Bruno Schindelholz, Coach Marcel Tanner und Betreuer Hanspeter Wicki.

Für alle, welche noch nicht genug hatten und noch fähig war, stand am Sonntag darauf ein weiterer Anlass auf dem Programm: Fiona Felder, resp. ihre Eltern Fränzi und Nick Felder, bedankten sich für die gestellten Babytafeln. (Bäume wurden keine gestellt, da Nick eigene besitzt und für entwurzelte gibt es keine Subventionen!) Ein ebenfalls gelungenes Treffen mit gemühtlichen Stunden mit Freunden.

Für die Hockeyplöischler Escholzmatt geht es ab sofort um die Cervelat, Saisonstart ist am kommenden Sonntag, 11.11., 13:30 in Zug gegen die Ice Crushers.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.