HPE vs HC Hunters Funsion 12:3 (2:1, 8:2, 2:0)

Sonntag, 10. Dezember 2017, 11:00 Uhr, Sporting Park Engelberg, Zuschauer: 35, Punktrichter: Franziska Emmengegger, Oliver Welker, Schiedsrichter: Küng und Stalder

Matchtelegramm: 

HC Hunters Fusion

G A PIM
000

Bemerkungen: HPE ohne Oliver Welker, Christian Gwerder, Stephan Uhr, Terrence Müller (verletzt), Reto Bucher, Daniel Hofstetter

su. Der verregnete Sonntag brachte die Hunters Fusion, den ehemaligen Sursee-Pilatus-Cupsieger nach Engelberg. Der ehemalige Glanz der Gäste blättert ein wenig, es war machbar, die drei Punkte in Escholzmatt zu behalten.

Wiederum handelte es sich um einen Blitzstart der in Engelberg heimischen Hockeyplöischler, nach gerade 1:05 versenkte Stefan Bachmann den ersten Puck in den Maschen der Fusions. Um die Spielmitte war es Captain Riccardo Wallimann, welcher zur 2:0 Führung einnetzte. Es schien als hätten die Hockeyplöischler Escholzmatt bedauern mit den 8 Feldspielern gestarteten Gästen. Diese konnten die zweite Hälfte des Startdrittels dominieren und den Anschlusstreffer vor der Pause realisieren. Torhüter Florian Steffen konnte sich mehrere Male in Szene setzen, um die Führung in die Pause zu nehmen.

Die Ansprache von Coach Marcel Tanner schien zu fruchten. Ansatzlos und sozusagen im Minutentakt wurden die Gäste vorgeführt. Zwischen den vielen Bach- und Wahli-männern zeichneten sich Dominik Felder und Bruno Schindelholz als Torschützen zum Drittelsresultat von 10:3 aus.

Der Mist war geladen, lauwarm, bereit zur Abfuhr. Die beiden Tore von Stefan Bachmann (Total 4 Tore) und Riccardo Wallimann (3 Tore) verkamen sozusagen der Randnotiz. Mit dem Schlusstotal von 12:3 gewannen die Hockeyplöischler verdientermassen ihr letztes Spiel in diesem Jahr.

Der Saisonstart ist gelungen. Mit Total 8 Punkten aus 4 Spielen ist man im Rennen um die vier ersten Tabellenplätze und zur Qualifikation um die Playoffs. Der Weg ist jedoch noch weit und noch mancher Gegner ist aus dem Weg zu räumen. Die nächste Möglichkeit dazu ergibt sich am Sonntag, 07. Januar, 11:00 in Engelberg gegen den EHC Penguins aus Sursee.

In der Zwischenzeit wünschen die Hockeyplöischler Escholzmatt allen Anhängern, Sponsoren und Sympathisanten schöne Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr. Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.