Playoff 1/4 Finale

Playoff 1/4 Final

12:45 Uhr in Sursee

su. Eine kuriose Saison nähert sich ihrem Höhepunkt. Die Kuriositäten zogen sich von Beginn weg durch die gesamte Saison, mittendrin: die Hockeyplöischler! Liegt es am neu definierten Modus mit dem zusätzlichen Viertelfinal, an der unumstrittenen Klimaerwärmung oder doch an der ambitionerten Zielsetzung, dem Cupsieg? Mit einem durchzogenen Start und der konstanten Unkonstanten mussten sich die Escholzmatter zeitweise schon fast über die zusätzliche Playoff-Runde freuen. Mit spielerischen Hochs und Tiefs wattete man im Mittelfeld durch die Saison, welche wie des öfteren, in den letzten Jahren, geprägt war oder ist mit der üblichen Anzahl Verletzten. Die Qualifikation für die Viertelfinals stand nie zur Diskussion, jedoch musste man bis zum letzten Spieltag abwarten, auf welchem Rang die Meisterschaft abgeschlossen werden konnte. Die Würfel sind gefallen: Auch dank tatkräftiger Mithilfe mittels weiteren oder eben konstanten spielerisch kuriosen Resultaten konnten sich die Hockeyplöischler den guten dritten Tabellenrang sichern. Einzig die beiden Wohlener Teams schafften den Sprung unter die ersten acht nicht. Sogar die Penguins, gestartet mit einer desaströsen Niederlagenserie konnten sich mittels sechs Siegen in sieben Spielen, im neuen Jahr, qualifizieren. Und ausgerechnet auf diesen EHC Penguins treffen die Escholzmatter im Viertelfinal. Ein gesprächiges und hochbrisantes Duell, sozusagen gegen die „Tischbombe“ der Saison, denn man weiss nie genau, was dabei rauskommt, wenn man Ihnen das Feuer an die Lunte hält. Das erste Duell, vor dem Jahreswechsel, gewannen die Landeier aus Escholzmatt klar, doch bleiben die Verhältnisse so klar verteilt? Können sie Hockeyplöischler gegen die städtischen  Surseer durchziehen und ihr Ziel weiterverfolgen? 

Für Spannung und Emotionen auf dem Spielfeld ist gesorgt. Seid dabei und untersützt uns in der Mission Cupsieg! Sonntag, 31.03., 12:45 in Sursee; Hockeyplöischler Escholzmatt gegen den EHC Penguins.

letztes Spiel der Regular Saison

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdPIMTSpielausgang
EHC Indianas22569Win
Hockeyplöischler Escholzmatt01364Loss

su. Am vergangenen Samstag trat man zum letzten Meisterschaftsspiel an, dies gegen den noch ungeschlagenen Tabellenleader, die Indianas aus Sursee. Beim vorgängigen Blick in die Sterne bekamen die entlebucher Hellseher Schweissausbrüche: Neben den vielen Abwesenden gesellen sich immer wieder mehr Verletzte hinzu. Man trat mit neun Feldspielern an, wobei man sich bei Simon Leuenberger für’s Aushelfen bedanken kann.

Continue reading „letztes Spiel der Regular Saison“