HPE-Bräteln

rz. Wie die letzten Jahre immer, trafen wir uns an Fronleichnam zum Bräteln im Bühlwald. Wettertechnisch war dies ein idealer Tag um uns zu treffen warm, nicht heiss, kein Regen…

Es war uns vom Vorstand ein anliegen diesen Termin durchzuführen, was auch gemäss Corona-Bestimmungen möglich war. Denn wir hatten uns das letzte Mal Ende Oktober gesehen, bevor die Massnahmen wieder verschärft wurden.

Wir trafen uns vor dem Mittag zum gemütlichen Zusammensein und einen tollen Tag zu verbringen. Schon bald war der Grill voll mit Fleisch und jeder konnte sich beim mitgebrachten Buffet mit Salaten und später mit Kuchen eindecken, da nochmal ein Dankeschön an all die, die was mitgebracht haben. Auch die Hockey-WM war ein grosses Thema und der bevorstehende Viertelfinal gegen die Deutschen, was leider später an dem Tag nicht nach unseren Hoffnungen und Überzeugungen endete. Wir durften auch feststellen, dass die «HPE-Familie» per Ende August wieder Zuwachs bekommt. Was da nicht alles an einem vorbeigeht, wenn man einander 7 Monate nicht sieht, «gäu Märkli». Später am Nachmittag bekamen wir auch noch Besuch von einem ehemaligen HPE mit Familie.

Ich finde, dies war ein Super Anlass, so dass wir uns wieder einmal gesehen haben und hoffe das dies nun der Anfang war für eine normale Saison 21-22. Denn, das Hockey und unsere Kameradschaften haben wir schon vermisst.